Ein Besuch bei Scoreloop – Interview mit CEO Marc Gumpinger

Posted by Dan Mousavi On August - 19 - 2010

Seitdem Scoreloop im Mai den rapiden Zuwachs von über 300000 Android Usern pro Woche vermeldet haben, wird Scoreloop in immer mehr Spielen eingesetzt und deshalb haben wir von Androidpimps ihnen einen Besuch abgestattet, weil wir direkt von der Quelle wissen wollten, was Scoreloop eigentlich ist und Spielern, sowie Entwicklern, eigentlich bringt. CEO Marc Gumpinger stand uns Rede und Antwort, weshalb wir ihm zur einen Hälfte Fragen für Spieler gestellt haben und zum anderen ein paar technische, die eher Entwickler interessieren, die darüber nachdenken, Scoreloop in ihre Projekte zu integrieren.



Dan: Kannst du unseren Lesern eine kurze Einleitung geben, was Scoreloop genau macht und was euer service den Entwicklern an Möglichkeiten bringt?
Marc: Scoreloop bietet Entwicklern verschiedene tools, um für sie das social networking zu übernehmen, damit sie sich auf die Entwicklung der Spiele konzentrieren können. Das ganze stützt sich auf folgende vier Grundpfeiler:
entdecken, engagieren, monetisieren und optimieren.

Entdecken: Spieler können sich durch die Freundessuche und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken miteinander verbinden und somit die Spiele promoten.
Engagieren: Durch Herausforderungen anderer Spieler und Erfolge in den Spielen kann das Spielerlebnis miteinander geteilt werden.
Monetisieren: Durch unser Währungssystem können in-app Käufe wie neue Themen oder virtuelle Güter getätigt werden, oder Spieler können sich gegenseitig mit Einsatz herausfordern.
Optimisieren: Durch Analysen der Spielestatistik und Marktanalysen, die wir mit interessierten Entwicklern teilen, zeigen wir eventuelle Verbesserungspunkte auf und geben den Entwicklern mehr Einblick in die Nutzung ihrer Software.

Dan: Als ich eure Seite letztes Jahr besuchte, gab es die verschiedenen Highscorelisten online abzurufen, heutzutage richtet sich eure Webseite eher an Entwickler und Publisher, sind eure Listen noch ausserhalb der Anwendungen irgendwo einsehbar? Ist z.b. so etwas wie eine Scoreloop app geplant?

Marc: Wir haben die Listen nach wie vor, als Entwickler kriegt man ein Widget, das man per html code copypaste auf der eigenen Seiten einbauen kann. Auch Partnerseiten kriegen diese Widgets, z.b. auf Androlib kann man bei Spielen mit Scoreloop support die Highscores einsehen. Es wird auch sehr, sehr bald eine Android Applikation geben, in der man Highscorelisten einsehen, neue Scoreloop Spiele entdecken und seine Freunde verwalten kann.

Dan: Wie genau funktioniert euer Coin System? Als ich bei Toss it jemand herausgefordert habe, gab es am Schluss nicht 1:1 meinen Einsatz an Gewinn.

Marc: Das Prinzip funktioniert folgendermaßen, nehmen wir an du setzt 10 coins und dein Gegner ebenfalls, dann kriegt der Gewinner 15 coins. Der Grund dafür, das wir einen Teil rausnehmen ist, um die Inflationsrate zu senken. Wir haben bei Tests gesehen das wenn man die Gewinne 1 zu 1 auszahlt, jemand am Ende des Tages tausende von Coins angehäuft hat und dann macht es keinen Spass mehr, weil er keine Mitspieler findet. Deshalb haben wir uns für ein System entschieden das nahe an der echten Wirtschaft dran ist.

Dan: Scoreloop auf Android ist anscheinend an einen User gebunden, zumindest weiß ein Scoreloop Spiel immer automatisch, wer ich bin. Gibt es die Möglichkeit, auch den User zu wechseln, so das mehrere Leute an einem Handset spielen können?

Marc: Bisher kam die Frage zu selten auf, solange die Entwickler dieses Feature nicht anfordern, konzentrieren wir uns auf wichtigere Bereiche, die wir nach und nach abarbeiten. Es wäre eine schöne Sache, ist aber nicht ganz trivial zu implementieren, deshalb müssen wir aufwägen wie oft so etwas gefordert wird und ob es sich lohnt, dieses feature zu integrieren.

Dan: Was für Möglichkeiten bietet ihr Entwicklern an, um Scoreloop in ihre bestehenden Projekte zu integrieren? Vor ein paar Wochen habt ihr ja Unity Support angekündigt, wird es fertige Plugins für weitere erfolgreiche Engines geben, oder sind welche geplant?

Marc: Wir haben 2 Möglichkeiten, wie Entwickler Scoreloop einbinden können. Die erste nennt sich core social und ist eine API, die Entwickler einbauen können, um eine Verknüpfung zu sozialen Netzwerken innerhalb der App herzustellen und somit alle features die damit einhergehen einbauen können.Der Vorteil für den Spieler ist, das er nicht mehr zwischen social platform und Spiel hin und herschalten muss. Ich halte es für eine der genialsten Funktionen von Scoreloop, das man keine Standard Plattform verwenden muss (man kann, was dann die zweite Möglichkeit wäre), so können Entwickler z.b. ihre eigene UI bauen und das Spiel um die sozialen Aspekte herumbauen, da diese Möglichleiten einen großen Einfluss auf das Spielkonzept haben.
Bei der zweiten möglichkeit namens core UI, handelt es sich um vorgefertigte Lösungen und user interfaces, die man nutzen kann, wenn man einen schnelleren Einstieg möchte, z.b. wenn man sein Spiel bereits fertig hat und im nachhinein noch Highscore Listen und Challenges einbauen möchte. Das schöne daran ist, das core UI auf core social aufsetzt und man sich nach einer schnellen core UI Implementierung weiter runtergraben kann, um sich die core social features rauszupicken, die man dann verändern kann.

Dan: Scoreloop wird in den verschiedenen Spielen auf unterschiedliche Weise genutzt, gibt es für Android irgendwelche Beschränkungen? Als Beispiel das Coin System setzt ja auf in app purchases, welche es bisher nicht auf Android gibt und deshalb per Link auf eure Webseite gelöst ist.

Marc: Es gibt keine weiteren Beschränkungen neben dem Bezahlsystem und dieses verbessern wir noch kontinuierlich. Wir werden neben dem bisherigen System über Kreditkarte demnächst weitere Bezahlmöglichkeiten anbieten und unser Coin system freier gestaltbar für Entwickler machen, die dann alles anpassen können, z.b. die Währung umbenennen oder Gebrauch für z.b. Leben in Spielen.

Dan: Mit großem Interesse hab ich den im Netz veröffentlichten Teil eurer Studie über Mobile gamer gelesen, gibt es die irgendwo komplett einzusehen?

Marc: Der erste Teil unserer Studei ist bereits veröffentlicht und im Netz einzusehen, Teil 2 und 3 folgen in den kommenden Wochen. Die komplette Studie ist dann auf Anfrage bei Scoreloop zu beziehen.

Dan: Das ihr selbst keine Spiele entwickelt ist bekannt, aber teilfinanziert ihr erfolgsversprechende Spieleprojekte, die Scoreloop und das Coin System nutzen?
Marc: Wir machen keine Finanzierung von Spielen, aber wir sind sehr offen für direkte Partnerschaften mit guten Spielen bzw. guten Entwicklern, die uns helfen unser System zu erweitern. Wenn es also um feature Wünsche geht, die benötigt werden, sind wir bereit dort Zeit und Arbeit reinzustecken. Wir sind aber offen für Anfragen aller art, wenn es um Zusammenarbeit geht, also kontaktiert uns einfach und fragt nach.

Dan: Zum Abschluss noch die Frage was sind deine 3 Lieblingsspiele auf Android, die Scoreloop nutzen?
Marc: Toss it, Jewels und Quiz der großen Ziege

Vielen Dank an Marc Gumpinger für das Interview und an Yu Junde und Julien Donguy, ohne die es nicht zustande gekommen wäre.

Hier noch eine Liste von ein paar der besseren Android Games, die bisher Scoreloop unterstützen:

A Brief History of Rome
Aeolian Stars
Andro Daft
Arrest Spy
Avoiding
BoggleDroid
Bubble Blast
Bug Landing
Card Board
Chain Reaction
Classic Simon
CleanIt
ColorBlock
Count! for Android
Cube Challenge
Field Goal
Finger Stadium
Funzy Bloc
Gambler
Hungry Shark [Android]
Impossible Level Game
Jewels
LinLink
MemoryDroid
Mini Golf’Oid
Mobile Andrio
Prism 3d
Radio Ball 3D
ScratchDown for Android
SketchWars
Smear King
Smiley Pops
Soccer
Strike Out Stats
Tap And Furious
Tap King
Tapoid
Textometer
The Billygoat Test Quiz Game
Toss It
TypingZombie
Whack-a-zombie
Worlcup Wags Puzzle
WorlcupPuzzeSuperStar
WorldcupPuzzleGirls
XGalaxy
XGalaxy 2
XTetrys
YDESOFT-GAMBLER
zeng

Comments are closed.

VIDEO

Sponsors

Twitter