Blow Up

Posted by David Holliss On Juni - 20 - 2010

Blow up. Ein süchtig machendes Spiel von Camel Games, von dem ihr warscheinlich noch nie etwas gehört habt.
Es ist warscheinlich eines der Spiele, die mit einem Screenshot besser erklärt sind als mit seitenweise Text, aber ich versuche es trotzdem. Das Ziel des Spiels ist es, hölzerne und metallene Gerüste mit einer begrenzten Anzahl an gezielt platzierten bomben zu sprengen. Diese werden gesetzt, in dem man sie einfach an die beliebe Stelle hin zieht. Dadurch sprengt man das Gerüst in einen Berg aus Schutt, je kleiner dieser Berg ist, desto mehr Punkte gibt es. Es gibt eine horizontale hilfelinie, unter dieser der Schutthaufen liegen muss, um zum nächsten Level zu kommen.



Wenn man noch einen ragdoll Panda auf einen gezielt platzierten Stern auf seinem Weg zum Grund schleudert, kriegt man hohe Summen an Bonuspunkten. Aber wenn man ihn mit einer Bombe erwischt, gibt es dick Minuspunkte. Die Physik des Spiels ist gut und sehr realistisch, was einen wirklich zum grübeln beim platzieren der Bomben bringt. Sin sie einmal platziert, drücke den großen roten Knopf unten rechts am screen und schaut euch die Zerstörung an, die ihr angerichtet habt.

Einige spätere Level haben rote Ölfässer, die den linken und/oder rechten Bildschirmrand füllen, einmal berührt explodieren sie und das bedeutet das der Versuch vorbei ist und man das level, neu starten muss, was eine weitere Ebene zum überdenken liefert.

Es gibt drei Schwierigkeitsgrade, mit denselben 80 Gerüsten pro Schwierigkeitsgrad; Der einzige Unterschied den die erhöhte Schwierigkeit bringt, ist das die Mindestlinie unter die der Schutt fallen muss tiefer gelegt wird. High scores werden für jedes Gerüst gespeichert, um dem Spiel mehr Wiederspielbarkeit zu verschaffen und der übergreifende Punktestand pro Schwierigkeitsgrad wird per internet Leaderboard festgehalten. Jedes geschaffte Gerüst ist einzeln wiederspielbar, damit man versuchen kann seinen score zu erhöhen. Die Punkte werden mit vier Sternen bewertet, so sieht man einfach, wo die Schwächen und Stärken waren.

Blow Up ist ein gut gemachtes Spiel, es hat alles, was ein Spiel braucht, schnelle pick up and play action und es weckt das Verlangen, geschaffte Level nochmal zu versuchen, um seine eigenen Rekorde immer weiter zu verbessern. Es gibt auch eine kostenlose Lite version auf dem Market zum ausprobieren mit zehn Level, um euch auf das spiel scharf zu machen.

Market Link

VIDEO

Sponsors

Twitter