Crystal Defenders

Posted by Dennis Zimpel On April - 4 - 2011

Tower Defense? Schon wieder? leider ja, aber unter diesen unendlich vielen Tower Defense Games im Market ist dieses mindestens unter den Top 10, wenn nicht sogar besser.
Wie man anhand des Designs vielleicht erahnen kann handelt es sich hierbei um ein Spiel aus den Händen der Macher der Final Fantasy Reihe, da fällt einem die gute alte Kindheit und Jugend ein, denn FF ist und bleibt Kult und nahezu jeder hatte mindestens einen Teil der Serie in den Händen und weiß worum es geht.



Bei Crystal Defenders ist zwar der Umfang was die Story usw. angeht, was sonst bei FF ein Markenzeichen war, abgespeckt auf das Minimum, aber dennoch gibt es insgesamt gesehen genug Level um abends zum einschlafen eine Runde zu zocken und den Tag ausklingen zu lassen, so mache ich das zumindest derzeit Abend für Abend.

2 Spielmodi stehen einem zur Verfügung, pro Modi (Anfänger & Schwer) gibt es 4 Karten in denen es gilt seine Feinde nicht passieren zu lassen, das Prinzip ist denke ich jedem klar. Im Anfängermodi stehen einem ein paar weniger Einheiten zur Verfügung, die man ebenso wie in den meisten anderen TD’s durch Upgrades verstärken kann und taktisch klug anwenden muss.

Bemängeln kann man, dass sich Crystal Defenders auf kleineren Geräten wahrscheinlich kaum spielen lässt, dazu ist es zu klein, wie man an den Bildern auch sieht füllt es zudem noch nichteinmal den gesamten Bildschirm aus, rechts und links bleiben schmale Balken bestehen, dies ist sehr schade, mit etwas Mühe wäre auch dies zu beseitigen gewesen, ob es nachträglich geschieht, ich weiß es nicht, leider.

Probiert Crystal Defenders unbedingt einmal aus, leider gibt es keine Lite Version im Market, die Vollversion kostet satte 5,31€, für echte Final Fantasy und Tower Defense Fans ein Muss, für alle Anderen ein zwar bedenklicher Preis aber ein garantiertes Spielvergnügen, versprochen.

Market Link

VIDEO

Sponsors

Twitter