GrandmasterPixel

Posted by Dennis Zimpel On Juli - 5 - 2010

Wenn man mir vor ein paar Tagen gesagt hätte wie langweilig die Grafik in den Spielen vor 20 Jahren war, besonders auf dem Gameboy durch die grobe Darstellung eines Super Mario, hätte ich wahrscheinlich voll zugestimmt.

Allerdings gibt es das Spiel “GrandmasterPixel”, welches mir die Augen geöffnet hat und mir durch seine charmante Art Tag für Tag zeigt wieviel Spaß “grobe Pixel” machen können, also probiert es aus, es ist für mich auf meinem Desire nicht mehr weg zu denken, denn es sorgt dafür, dass man seine Fantasie und Kreativität in Schwung bringt.


Besonders das malerisches Können wird gefördert, denn man muss sich hocharbeiten und mit ausgewählten Farben ein Bild gestalten, welches in eine “Arena” hochgeladen wird und dann im direkten Duell gegen ein Bild eines anderen Mitspielers zur Wahl gestellt wird welches das Schönere von beiden ist. Durch positive Wertungen bekommt man ebenso neue Farben freigeschaltet wie auch durch die Anzahl hochgeladener Bilder. Die Kunstwerke Anderer könnt ihr ebenso bewerten, wobei man nur eine gewisse Anzahl an Bewertungen zur Verfügung hat. Sobald du 10 Bilder gevotet hast darfst du wieder ein Bild hochladen (malen darf man es jederzeit und es wird selbstständig gespeichert).

Zum Ablauf:

In GrandmasterPixel beginnt ihr damit, euch einen Account anzulegen mit dem ihr spielen werdet und beginnt dann damit euer erstes Bild zu gestalten, dabei dürft ihr allerdings zu Anfang nur Schwarz und Weiß benutzen, später immer mehr.

Ist das Werk vollbracht lädt man es über Menü->Submit hoch, gebt ihm vorher aber einen Namen.

Es ist eines der am einfachsten gehaltenen Spiele die aber dafür am meisten Spaß machen, absolut empfehlenswert und beeindruckend, es muss also nicht immer ein High-End-Game sein, dies ist der absolute Gegenbeweis.

GrandmasterPixel könnt ihr kostenlos im Market herunterladen!

Market Link

VIDEO

Sponsors

Twitter