Hexalogic

Posted by Dan Mousavi On Juni - 7 - 2010

Johan von Fundamental Development hat mich kontaktiert und um ein Review für sein Spiel Hexalogic gebeten.
Hexalogic ist ein simples Logikspiel, bei dem man abwechselnd mit einer AI Hexagons auf ein Feld legt. Jedes Hexagon hat einen zufälligen Wert zwischen 1 und 20 und wenn der wert höher ist als der wert der umher liegenden Hexagons, übernimmt man ihn. Gehört ein anliegendes Feld einem selbst, wird der Wert dessen um 1 erhöht. Man spielt, bis das Feld gefüllt ist, der Spieler mit der höheren Punktzahl gewinnt.

Beide Spieler haben dieselbe Anzahl an Punkten, aber die Auswahl welche man gerade spielt ist zufällig, wodurch das ganze Spiel ziemlich zufällig abläuft, da der Ort des besten Setzpunktes vom Wert beeinflusst wird, also ist es pures Glück auf dem harten Schwierigkeitsgrad, ob man gewinnt, wenn die AI kaum noch Fehler macht (aber vielleicht sucked auch nur meine Strategie ;) ).
Es gibt ein globales Highscore board über einen Service namens aHighscore, die Liste ist im Moment leer, darum kann ich nicht viel mehr drüber sagen, außer das sie laggt und nicht funktioniert, ich kann keinen Namen eingeben, der akzeptiert wird.

Hätte das Spiel einen zwei Spieler Modus, wäre es langlebiger, gegen den Computer zu spielen wird schnell langweilig. Auch alternative game modes, z.b. einen, bei dem man den Wert selbst auswählt und eine feste Gesamtsumme hat, oder ein festes set aus hexagons mit vordefinierten werten hat wie bei Scrabble, könnten ein interessanter weg sein, um dem Spiel etwas mehr Inhalt zu geben. Die Steuerung und die Optionen sind gut, ein bisschen mehr Arbeit ins gameplay stecken und man hätte einen netten Zeitverschwender.
Das Spiel ist kostenlos im market erhältlich, probiert es aus und kommt danach zurück und hinterlasst dem Entwickler Feedback im Kommentarbereich unter diesem Artikel.

Market Link

VIDEO

Sponsors

Twitter