MX Moto

Posted by Dan Mousavi On Dezember - 15 - 2010

Der Entwickler Camel Games hat uns schon einige nette Android Spiele gebracht, am meisten bekannt sind sie für ihre Physik Puzzelspiele. Ihr neuestes Spiel ist ein motocross game bei dem man seinen Fahrer durch einen parcour balancieren muss, bis man das Ziel erreicht. Nachdem sie jetzt eine Weile lang Spielmechaniken von anderen Entwicklern genommen haben, war es nur eine Frage der Zeit, bis eines dieser leicht veränderten Klone es nicht schafft zu beindrucken. Vielleicht bin es nur ich, aber bei MX Moto habe ich stark das Gefühl, das nette Physik alleine noch kein tolles Spiel macht, denn währende das Spiel gut genug ist, das ich es euch hier empfehlen kann, hat es ein paar Probleme im Moment die es davor bewahren, ein wirklich befriedigendes Spielerlebnis abzuliefern.


Genau wie im original Motocross Maniacs ist das Ziel das Ende des Levels so schnell wie möglich zu erreichen. Aber im Gegensatz zu neueren Spielen wie Trials gibt es keine checkpoints im normal mode, also muss man jedes Level in einem run schaffen. Das mag die ersten paar Level ganz lustig sein, aber sobald das Spiel etwas herausfordernder wird, ist dieser Ansatz sehr frustrierend. Ein neuer Rally mode wurde durch updates eingeführt, der Checkpoints mit sich bringt, welche dieses “gameplay problem” beheben hätte können, aber auch dieser mode tut es nicht, weil die Checkpoints viel zu selten und zu weit auseinander sind sind, der Schwierigkeitsgrad ist nicht sehr freundlich für newcomer. Lasst uns das zweite Rally Level als Beispiel nehmen. Am anfang muss man 10 Hindernisse überwinden, bevor ein weiter Sprung kommt, bei dem man nicht sieht, das man crashen würde, wenn man nicht schwach anfährt um nur leicht zu springen. Es dauert ca. 40 sekunden um dahin zu kommen und wenn man crashed fängt man am Anfang an, das ist zu unfair für das zweite Level im Spiel.

Die Grafik in dem Spiel geht in Ordnung, sie hat den beliebten Doodle style und sieht ganz gut aus, aber ein paar mehr level tiles hätten die Grafik abwechselnder gemacht, nun sieht alles gleich aus, egal wo oder in welchem Level man einen Screenshot macht. Der Sound besteht hauptsächlich aus Kommentaren über die geleisteten Tricks und dem Landesound deiner Räder, es gibt keine Musik ausser im Hauptmenü und es gibt auch keine Motorgeräusche.

Die Steuerung ist eine Mischung aus Touchscreen buttons und accelerometer controls und es gibt keine Alternative. Das kann ein Problem sein, weil man nicht die action im Fokus hat, wenn man das Gerät kippt und das zu tun während man den Bildschirm berühren und loslassen muss ist nie eine gute Idee für ein Kontrollschema, besonders nicht, wenn der reset button genau neben dem accelerate button liegt. Ich würde eine links/rechts Steuerung auf dem Screen und Gas auf dem trackball Knopf wünschen. Was ich auch nicht verstehe ist, warum ich meinen Fahrer nach einem Crash herumwirbeln kann, aber ( was lustig ist, aber unnütz), aber nicht auf Kommando stürzen kann.

Ein weiteres Problem, das ich mit dem Spiel habe ist wie man seinen Highscore erhöht und zwar in dem man soviele flips wie man nur kann für Bonuspunkte macht, bis man das Ziel erreicht. Die Punktevergabe sollte nicht den Fokus auf die Flips legen, aber vielleicht bin das nur wieder ich, der sich wünscht das Spiel wäre mehr am schnellen erreichen des Ziels orientiert, statt einen auf einen selbstmörderischen perfekten flip run zu trimmen.

Das klingt alles sehr negativ, aber eigentlich ist es kein schlechtes Spiel, es gibt sicher eine Menge Leute, die das Spiel so mögen wie es ist. Aber meiner bescheidenen Meinung nach braucht das Spiel ein paar updates und vielleicht ein bisschen Qualitätssicherung und dann wird es ein wirklich gutes Spiel, im Moment steckt der Spielspass zwischen der Gaudi die Trials ist und dem Spass den Motcoross Maniacs macht fest, womit ich meine, das es entweder mehr und bessere obstacles mit faireren checkpoints braucht, oder es extras wie Turboboosts kriegen sollte, welcher einen fliegen schickt usw.

Lasst uns mal abwarten wie Camel Games dieses Spiel in Zukunft behandeln wird, vielleicht haben sie Gnade und updaten das Spiel bevor ich noch von Level 9 verrückt werde. Ich hab das Review eigentlich nach dem release des Spiels angefangen, aber bis jetzt gewartet, weil ich ab und zu versucht habe dieses *#!% Level zu schaffen, bisher ohne Glück. Hoffentlich lesen sie das und realisieren was sie diesem armen Gegner damit angetan haben. ;)

Das Spiel ist für 1,99$ im Android Market zu erhalten, es gibt auch eine lite version, welche unten verlinkt ist.


Market Link

VIDEO

Sponsors

Twitter