Smiley Pops

Posted by Dan Mousavi On Juni - 11 - 2010

Boolba Labs, die Entwickler des beliebten Spiels Toss it versuchen mehr unserer wertvollen Spielzeit zu kriegen mit einem casual puzzler, der versucht uns unseren Verstandes zu berauben, in dem er den Loituma song immer und immer wieder spielt.

Lasst mich euch erst vom Loituma song erzählen, denn dieser startet sobald das Spiel geladen wurde und ist das erste, was einen gefangen nimmt, darum müsst ihr gewarnt werden. Loituma ist ein finnisches Quartett, das den Song Ievan Polkka 1996 gecovered und ein Intermezzo hinzugefügt hat, das aus Lauten und Tönen besteht, die keinen Sinn in irgendeiner menschlichen Sprache ergeben. Sie haben wahrscheinlich irgendeinen Pakt mit einem Dämon abgeschlossen oder so, denn dieses Intermezzo ist vielleicht der fieseste Ohrwurm, den ihr je gehört habt. Irgend jemand hat diese Melodie 10 Jahre später mit einer Animation eines Mädchens, die Porree in ihrer Hand kreisen lässt gepaart und damit war das Loituma Girl geboren. Dies führte zu unzähligen Kopien, die in den message boards der Welt umher geisterten, bis sie ihre ultimative Form mit Kasumi aus DOA erreichte, welche auch das porree in dert Hand hatte und den Song summte. Falls ihr männlich seid, wurdet ihr hiermit gewarnt, clickt nicht auf folgenden Link, wenn ihr keinen Bildchirmschoner habt, ihr könntet für alle Zeit an eurem Bildschirm kleben bleiben:

Kasumi Loituma


Nachdem die Musik abgedeckt ist und ihr über die Auswirkungen dieser Bescheid wisst, können wir uns auf das eigentliche Spiel konzentrieren. Das Ziel ist es soviel Smilies wie möglich in einer größtmöglichen Combo zum platzen zu bringen. Das macht man indem man drei smilies der gleichen Farbe ( oder des gleichen Gesichtsausdrucks, falls ihr farbenblind seid) in eine gerade Linie bringt. Man kann immer nur drei smilies auf einmal im Uhrzeigersinn oder dagegen drehen, was durch die Reihenfolge, in welcher die Smilies markiert werden bestimmt wird. Für alle geplatzten Smilies fallen neue von oben herab. Es gibt drei Spielmodi, im skillmode füllt sich die Leiste auf der rechten Seite mit jedem move auf, im time mode sinkt die Leiste ständig und im freestyle mode hat man gar keine Leiste. Das Spiel endet, wenn die Leiste leer ist, deshalb ist der Freestyle modus endlos. Skillmode ist eine nette Herausforderung und der Hauptmodus des Spiels. Es gibt bereits eine gesunde Highscore Liste, was wohl an der Scoreloop Integration liegt. Time mode auf der anderen Seite, macht nicht viel Sinn, er will einfach nicht enden. Wer nur eine schnelle Runde spielen will, sollte davon fernbleiben. Ich denke man kann ihn unendlich spielen, ich hab allerdings nach einer halben Stunde aufgegeben, deshalb bin ich nicht sicher.

Das Spiel ist bereits sehr nett und da es noch in einer pre 1.0 version ist, denke ich die Entwickler sind noch nicht ganz mit dem fein tunen durch. Meiner Meinung nach braucht es noch eine Form des Fortschritts, damit das spielen einer runde nicht ewig dauert. Vielleicht könnten mehr Farben oder undrehbare smileys erscheinen und das ganze in höheren Level herausfordernder machen. Es gibt einem menge dieser drop down puzzlers, ich bin mir sicher jedem fällt etwas ein, was dieses Spiel schneller und herausfordernder machen würde, da wir schon so viele Variationen davon gesehen haben.

Market Link

VIDEO

Sponsors

Twitter