MX Moto

Posted by Dan Mousavi On Dezember - 15 - 2010

Der Entwickler Camel Games hat uns schon einige nette Android Spiele gebracht, am meisten bekannt sind sie für ihre Physik Puzzelspiele. Ihr neuestes Spiel ist ein motocross game bei dem man seinen Fahrer durch einen parcour balancieren muss, bis man das Ziel erreicht. Nachdem sie jetzt eine Weile lang Spielmechaniken von anderen Entwicklern genommen haben, war es nur eine Frage der Zeit, bis eines dieser leicht veränderten Klone es nicht schafft zu beindrucken. Vielleicht bin es nur ich, aber bei MX Moto habe ich stark das Gefühl, das nette Physik alleine noch kein tolles Spiel macht, denn währende das Spiel gut genug ist, das ich es euch hier empfehlen kann, hat es ein paar Probleme im Moment die es davor bewahren, ein wirklich befriedigendes Spielerlebnis abzuliefern.

Read the rest of this entry

Blow Up

Posted by David Holliss On Juni - 20 - 2010

Blow up. Ein süchtig machendes Spiel von Camel Games, von dem ihr warscheinlich noch nie etwas gehört habt.
Es ist warscheinlich eines der Spiele, die mit einem Screenshot besser erklärt sind als mit seitenweise Text, aber ich versuche es trotzdem. Das Ziel des Spiels ist es, hölzerne und metallene Gerüste mit einer begrenzten Anzahl an gezielt platzierten bomben zu sprengen. Diese werden gesetzt, in dem man sie einfach an die beliebe Stelle hin zieht. Dadurch sprengt man das Gerüst in einen Berg aus Schutt, je kleiner dieser Berg ist, desto mehr Punkte gibt es. Es gibt eine horizontale hilfelinie, unter dieser der Schutthaufen liegen muss, um zum nächsten Level zu kommen.


Read the rest of this entry

Ein neues Physikspiel von Camel Games: Super Tumble

Posted by Dan Mousavi On Mai - 4 - 2010

Camel Games haben bisher die besten Physikspiele auf Android abgeliefert, nun haben sie ihr neuestes Spiel namens Super Tumble veröffentlicht. In dem Spiel geht es um einen Stern, der über einer Plattform auf einem haufen aus geformten Blöcken liegt. Das Ziel ist es, diesen Stern durch das zerbrechen von Blöcken auf die Plattform zu manövrieren. Man kann allerdings nur alle paar sekunden tappen. Das ist alles einfacher gesagt als getan, da man manche Blöcke wie Glas zerspringen, während andere an Luftballons hängen, die sie schweben lassen etc.

Es ist wesentlich einfacher euch einfach ein Video der Demoversion zu zeigen, damit ihr das Gameplay selbst sehen könnt (übrigens, das ist unser erstes gepublishtes Video, wir werden in Zukunft wesentlich mehr machen und neben schnellen hands-on wie jetzt auch editierte Reviews mit einem Sprecher bieten und natürlich ist alles in 720p geschossen, um die komplette 480800 Auflösung auf’s Bild zu bekommen):

Die Vollversion hat 65 Level und ist für 2,99$ auf dem Market erhältlich. Wenn ihr Physikspiele mögt, solltet ihr es definitiv mal ausprobieren, es gehört zu den besseren Titeln in dem genre.

Android Market Link

VIDEO

Sponsors

Twitter